Zur Unterstützung für Betroffene (und freiwillige Helfer) kostenlos bieten wir:

  • Verpflegung
    • Frühstück
    • Warme Mahlzeiten mittags und abends
    • Getränke
  • Sachspenden Ausgabe im „mini-mAHRkt“
  • Werkzeugverleih
  • Fahrradausgabe
  • Waschsalon
  • Den besten Kaffee an der Ahr
  • Seelsorge
  • Medizinisch Therapeutische Grundversorgung
  • „1-Raum-Heizungen“, mehr Informationen auf https://waerme-fuer-das-ahrtal.de
  • Ansprechpartner für Versicherungsfragen
  • Rechtsberatung
  • Verschiedene Veranstaltungen, z.B. Kinderkino

Neben unserem Gelände ist direkt an der Brücke ein Infopoint der Stadt Ahrweiler zu finden. Dort gibt es kompetente Unterstützung für Betroffene bei der Beantragung von Aufbauhilfen des Landes (ISB), Architektenberatung sowie Beratung durch die Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler bei Fragen rund um die Hochwasserkatastrophe.

Auch ist eine weitere Form der Unterstützung für Betroffene bei uns zu finden. Von der Flut betroffene lokale Unternehmen bieten hier ihre Dienstleistungen an. Neben dem Heuwagen Friseur-Container ist mittlerweile auch der Container des Podologen Andreas Steffens (ehemals Ramersbacher Str. 23) auf unserem Dorfplatz eingerichtet.

Beitrag teilen